BREXIT: Himmel, Hölle oder einfach nur Demokratie?

„Brexit ist Tatsache – Briten verlassen EU“. So betitelte das St. Galler Tagblatt heute einen Artikel in dem es um den Ausstieg von Grossbritannien aus der Europäischen Union (EU) geht. Die Reaktionen der Medien sind verschieden, nicht selten hatten vor allem die heimischen Zeitungen in Grossbritannien, schon vor der Abstimmung über einen Verbleib des Vereinigten Königreichs in der EU, fleissig für oder gegen die Referendumsvorlage geweibelt. Die NZZ stellte nüchtern fest, es sei ein „Sprung ins Ungewisse“ und genau dieser Auffassung wollen wir uns hier auch anschliessen. BREXIT: Himmel, Hölle oder einfach nur Demokratie? weiterlesen

BÜPF – Deine Unterschrift gegen den Überwachungsstaat!

In seiner Rede zum 1. August 2014 zitierte der damalige Verteidigungsminister Ueli Maurer den Dichter Carl Spitteler, der nach dem Ausbruch des Ersten Weltkriegs für die absolute Neutralität der Schweiz einstand und an traditionelle Werte wie „Bescheidenheit, Demut, Dankbarkeit und Respekt vor den anderen“ appellierte. BÜPF – Deine Unterschrift gegen den Überwachungsstaat! weiterlesen

BÜPF-Referendum: Warum auch du von der totalen Überwachung betroffen bist

Das Referendum gegen das BÜPF braucht übrigens auch noch eure Unterstützung, damit das Volk über die Abschaffung seiner eigenen Privatsphäre wenigstens noch mitentscheiden darf:

BÜPF-Referendum: Warum auch du von der totalen Überwachung betroffen bist weiterlesen

Asylgesetz: Helfen oder Hetzen?

Die meisten Menschen wissen es vermutlich schon: Am 5. Juni 2016 stimmt das Schweizer Stimmvolk über eine Änderung des Asylgesetzes ab. Entscheiden darf das Stimmvolk in dieser Frage weil die SVP gegen diese Änderung das Referendum ergriffen hat: Sie will das Inkrafttreten verhindern. Asylgesetz: Helfen oder Hetzen? weiterlesen

Wegen IS-Terroristen: Island geht Offline

Die nordeuropäische Vulkaninsel Island ist seit 1987 mit einem eigenen Länderkürzel, einer sogenannten Top-Level-Domain, im World Wide Web vertreten. Im Gegensatz zu anderen grossen Domain-Endungen wie .de oder .com fristet Islands .is-Kennung ein Schattendasein, denn in fast 30 Jahren wurden nur knapp 25’000 Adressen registriert.

Wegen IS-Terroristen: Island geht Offline weiterlesen

Baldiges Ende der US-Besatzung in Deutschland nach gewaltsamen Ausschreitungen mit Toten

Die grösste amerikanische Militärbasis ausserhalb der Vereinigten Staaten von Amerika (USA) befindet sich in der Bundesrepublik Deutschland. Ein paar Kilometer von Kaiserslautern entfernt betreibt die US-Regierung die Air Base Ramstein. Offizieller Nutzen der Basis ist der Transport von US-Truppen in den Nahen Osten über Deutschland.

Die Basis steht seit Jahren im Verdacht für Präsident Obamas Drohnenkrieg genutzt zu werden, indem von dort aus die unbemannten Flugkörper gelenkt würden um feindliche Kämpfer und Stellungen zu töten bzw. zu zerstören. Die USA schweigen sich zu diesem Thema natürlich aus, die Regierung der Bundesrepublik tat es ihr bisher gleich, bis heute. Baldiges Ende der US-Besatzung in Deutschland nach gewaltsamen Ausschreitungen mit Toten weiterlesen

Von Hakenkreuzen, rassistischen Schafen und Minarett-Raketen

Drei Mal war seit dem 15. Februar 2016 im Wahlkampf gegen die Durchsetzungsinitiative der SVP das sogenannte „Hakenkreuzplakat“ zu sehen. Zuerst durch BDP-Nationalrat Martin Landolt per Twitter verbreitet, wurde das vom Werbetexter Sheik Fareed designte Sujet zuerst am Hauptbahnhof Zürich und einen Tag später am Bahnhof in Genf publiziert, ehe die Kampagne wegen massiver Kundenbeschwerden von der SBB abgebrochen wurde. Begründet wurde dieser Schritt durch die Schweizerischen BundesBahnen damit, das zur Swastika abgeänderte Schweizerkreuz hätte die Gefühle von Bahnkunden „in tiefster Weise verletzt“. Von Hakenkreuzen, rassistischen Schafen und Minarett-Raketen weiterlesen

Warum die Schweiz eben doch nicht so demokratisch funktioniert

Die Schweiz und ihre direkte Demokratie: In vielen Ländern dieser Welt wird das politische System der Schweiz als der Inbegriff von wirklicher Demokratie angesehen. Dies mag für Menschen aus autoritär regierten Ländern, oder aus Staaten mit einer sehr indirekt organisierten Demokratie, durchaus als Vorbild eines politischen Systems „vom Volk für das Volk“ angesehen werden. Die Demokratie in unserem Land als repressiv zu bezeichnen traut sich kaum jemand. Und trotzdem ist die Schweizer Demokratie autoritärer, als man es ihr zugestehen würde.

Warum die Schweiz eben doch nicht so demokratisch funktioniert weiterlesen

Schweiz verbietet Gewinnmaximierung bei Nahrungsmitteln

Die Schweiz hat den Profitgedanken auf menschliche Grundbedürfnisse eingeschränkt.
Betroffen sind Nahrungsmittelproduzenten, sowie das Gesundheitswesen inklusive der Krankenkassen.
Während Investoren Sturm laufen, schwärmen soziale Einrichtungen vom schwindenden Einfluss des wirtschaftlichen Egoismus.

Schweiz verbietet Gewinnmaximierung bei Nahrungsmitteln weiterlesen